anjupc
  INFO Mülltrennungsanlagen
 
"


1. Allgemeine Informationen Mülltrennungsanlagen

Durch das bewährte …- Baukastensystem ist jede Mülltrennungsanlage flexibel einsetzbar.  …produziert Mülltrennsysteme für Kommunen, private Investoren, die Industrie und das Gewerbe. Die Mülltrennungsanlagen kommen weltweit im … Baukasten-System zum Einsatz. Die Grobsortierung des angelieferten Mülls, welcher am „Einstieg“ mit Schaufelladern auf die Transportbänder gekippt wird, findet über Sortiermaschinen mit Infrarot-Sensoren statt. Teilweise werden für Grobsortierungen Siebtrommeln eingesetzt. Feinsortierungen erfolgen manuell in Müllsortierkabinen. Hierzu stehen Arbeitern Schächte bzw. Container zur Verfügung, in welche Wertstoffe wie Altglas, Altpapier, Plastikmüll, Kompost und der zu deponierende oder zur Verbrennung vorgesehene Restmüll etc. eingebracht wird.  … Müllsortieranlagen werden in Normalstahl produziert und sind so genannte trockene Müllsortieranlagen: Die Trennung der Stoffe erfolgt ohne den Zusatz von Wasser.

Komponenten der …Müllsortieranlage

…Müllsortieranlagen werden als Standard-Komponenten oder auf individuellen Kundenwunsch geplant und hergestellt. Das Herzstück der … Mülltrennungsanlage ist das Förder- oder Transportband. Je nach Kapazitätsanforderung des zu sortierenden Mülls wird das Band in unterschiedlichen Längen und Breiten geliefert. Bedingt durch das …Baukastensystem können Förderbänder beliebig oft „in Reihe geschalten“ werden. Es entsteht eine einsatzabhängige Müllsortierstraße. Ergänzt wird das….Mülltrennsystem durch Sortierkabinen, welche an die Müllsortierstraße „angedockt“ sind. Diese können - je nach Bedarf - beliebig oft erweitert  werden.

Speicherprogrammierbare Steuerungen

Der Wettbewerbsdruck zwingt die Unternehmen zu einer wirtschaftlichen, rationellen Produktion. Ein höherer Automatisierungsgrad verlangt vermehrt speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS). …baut Automatisierungssysteme nach Kundenwünschen in Verbindung mit Materialflusssteuerungen, Wäge- und Datentechniken. Die Vorteile von SPS sind die Automatisierung mit relativ geringem Verdrahtungsaufwand und einer geringen Fehlerquote. Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit, bereits bei wenigen Schützen (Starkstromrelais) bestimmen die Steuerung. Änderungen und Erweiterungen von Funktionen (ohne mechanisch einzugreifen) sowie die Kommunikation mit anderen Geräten über analoge, digitale und serielle Schnittstellen ergänzen das System. Bei speicherprogrammierbaren Steuerungen kann die Beobachtung und Bedienung des Prozesses über den PC erfolgen.

Wer benötigt  …Mülltrennsysteme?

Neben Kommunen vor allem Privatinvestoren, welche den Service der Mülltrennung für Kommunen - in der ganzen Welt - vornehmen.

Endprodukte

Der sortierte Müll wird u.a. als gepresster Ballen (für Papier, Karton, Folien) zur weiteren Verwendung bereit gestellt. Der Wertstoff Glas etc. wird reinsortiert in Container geschüttet.

Transport

Der Transport der ….Müllsortieranlagen erfolgt auf Wunsch über das …Unternehmen auf dem Land- sowie Wasserweg. Bei Exportaufträgen werden sämtliche Ausfuhr- und Zollformalitäten übernommen.

Finanzierung

….bietet ihren Kunden mit einem Finanzierungsplan (wird von der Hausbank abgewickelt) einen besonderen Service. Außerdem werden Informationen über Förder- und Zuschussprogramme geliefert bzw. mit in den Finanzierungsplan eingebaut.

Aufbereitung

Breits bestehende Kunden-Müllsortieranlagen können durch das …Baukastensystem beliebig oft erweitert, angepasst oder modernisiert werden. Hierzu zählt auch die technische bzw. technologische Aufbereitung der bestehenden Anlagen.

Anlagengröße

….liefert Anlagenkomponenten bis zu einer Müll-Sortierkapazität von maximal 30 Tonnen in der Stunde. Bei höherem Bedarf wird eine zweite (dritte, vierte) Müllsortieranlage „angedockt“.
Die Maße einer … Mülltrennungsanlage: Ca. 80 Meter in der Länge, 20 Meter in der Breite und 10 Meter in der Höhe. Für das Aufstellen der Mülltrennungsanlage werden ein Fundament sowie eine Überdachung (Halle) vorausgesetzt.

Sondergrößen

Mit dem Mülltrennsystem im „Sonderformat“ bietet … ein Novum und setzt sich dadurch von ihren Mitbewerbern ab: … ist auf kundenspezifische Sonderwünsche gemäß dem Motto „Wir machen alles möglich“ spezialisiert.

Bedienung der Anlage

Alle ….Anlagen sind kunden- und bedienerfreundlich. Die … Mülltrennsysteme werden mittels Computer betrieben und in ihren Abläufen überwacht. Sie können auch manuell betrieben werden. Zwischen diesen beiden Möglichkeiten liegt eine halbautomatische, mikroprozessorgeführte Steuerung. Insbesondere durch die immer stärker werdende Forderung nach Dokumentation der Prozessabläufe im Rahmen der Qualitätssicherung geht der Trend heute eindeutig zur vollautomatischen PC-Steuerung.

Wartung der Anlagen

Die Wartung der … Anlagen ist ein Kinderspiel. Die Mülltrennungsanlagen werden mit Standardprodukten deutscher Marken hergestellt und sind so konstruiert, dass Ersatzteile weltweit sofort erhältlich sind.

 

Referenzprojekte

Mülltrennsysteme stehen in Italien und in Spanien.

 

Nutzen für den Kunden

Bedingt durch den Umweltgedanken sowie durch steigende Preise bei Roh- und Wertstoffen ist die Mülltrennung weltweit ein Thema sowie „das“ Geschäftsmodell mit Zukunft. Die Vorteile der … Mülltrennungsanlagen liegen im Baukastensystem, welches eine beliebige und kurzfristige Anpassung an das Kapazitätsaufkommen zulässt. Die Attribute „günstig und von hoher Qualität“ zeichnen die … Müllsortieranlagen und Mülltrennsysteme aus.

Legende: … ist der Firmenkürzel

 

 

2. Info und Prozedur Müllsortierungsanlagen

1.Standardanlagen:

 Typ 1:  Leistung ca. 6-8 t/h, teilautomatisiert       Preis: 1,4 Mio. E, zuzügl.       

              Zoll & Transport 

 Typ 2:   Leistung ca. 20t/h,  weitgehend automatisiert  Preis: 4,398 Mio. E,

               zuzügl. Zoll & Transport

 Typ 3:  Leistung ca. 30t/h, 15 AK, teilautomatisiert, Preis: 5,7 Mio. E    

             Zuzügl. Zoll & Transport

 -Preise incl. Aufstellung und Personalschulung

-Baukastensystem, beliebig erweiterbar

-Müllsammelsystem möglich, mit LKW, Mulden etc.;

-Preise Stand 02.07.2009, freibleibend

 

2.Anlagentyp:

richtet sich nach Menge und Müllstruktur

 

3.Ablauf:

Interessent richtet Kaufabsichtserklärung mit Bezeichnung der Technologie und Bankverbindung auf Briefkopf an

Wirtschaftsberatung

Andreas Eichhorn

                                                                                                                                                                                 via email: andy-shl@tele2.de

Er benennt Eigenkapital und Korrespondenzbank für Bonitätsprüfung zur Kreditbeurteilung einer deutschen Bank.

Will der Interessent cash zahlen oder über Bankakkreditiv, entfällt dieser Vorgang.

Für die bauliche Hülle, inclusive Fundament und ingenieurtechnische Erschließung ist der Käufer verantwortlich oder überträgt uns den Auftrag

Die Maße der Bauhülle werden vom Produzenten der Technologie übermittelt, sollten aber mindestens 80m x 20m x 10m sein.

 

Zahlungsmodalitäten:(bei cash, ansonsten legt das die Kreditbank fest)

+ 40% Anzahlung bei Auftragserteilung

+ 20% Teilzahlung bei Fertigungsbeginn

+ 30% Teilzahlung bei Versandbereitschaft

+ 10% Schlusszahlung bei Montagebeginn

 

4.weitere Produkte aus dem Sortiment:

-          Projektierung und Aufstellung von Anlagen zur Trockenmörtelherstellung

-          Projektierung und Aufstellung von Anlagen zur Herstellung von Lacke und Farben

-          Projektierung und Aufstellung von Anlagen zum Recyclen von Kunststoffen und Altreifen

-       Anlagen zur Altreifenrecycling Kapazität 2 t/h              4,2 Mio. Euro

-       Biogasanlagen                         Kapazität 250- 300 kW      1,7 Mio, Euro

         Die Biogasanlagen sind mit den Müllsortierungsanlagen Kompatibel

-       Pyrolysetechnologie 100.000 t  Jahreskapazität auf Anfrage

 

Angebote werden erbracht bei offizieller Anfrage

mit Benennung der Kapazität

 

Die Anlagen sind alle made in germany“!

 

 

Alstermarketing
 
 
 
  Heute waren schon 4 Besucher (20 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=